Klimatechnik Gewerbe Industrie

Klimaanlagen für Gewerbe und Industrie in Berlin und Umgebung

Wir bieten Ihnen:

  • Umfassende Beratung und Planung
  • Technische Informationen zu Klimatechnik
  • Neuinstallation von Single-, Duo-, Trio- und Multisplitklimaanlagen
  • Reparatur und Störungssuche von Klimaanlagen in Berlin
  • Wartung von Klimaanlagen
  • Umstellung von altem Kältemittel auf zugelassene Kältemittel

Erfahrung seit 1990

Seit über 25 Jahren haben wir Erfahrungen im Bereich Klimatechnik für Gewerbe und Industrie in Berlin und konnten seitdem schon in vielen Bereichen unser Know-How unter Beweis stellen.

Wir sind unter anderem auf die Klimatisierung folgender Räumlichkeiten in Berlin und Umgebung spezialisiert:

Möchten Sie uns kontaktieren?

Klimatechnik im Gewerbe / Industrie

Klimaanlagen spielen in vielen Bereichen unseres Lebens eine wichtige Rolle. Obwohl wir diese oft gar nicht oder nur zum Teil bemerken, ist die Klimatechnik nicht mehr aus den Büros, Praxisräumen oder Verkaufsflächen wegzudenken.

Doch wie wichtig ist die Rolle von Klimaanlagen tatsächlich?

Wohlfühlklima durch Klimaanlage

Der Mensch fühlt sich bei ca. 22 Grad Celsius wohl. Diese Temperatur stellt sich nur selten auf natürlichem Wege ein. Nun muss man also nachhelfen und kann dies tun durch eine Klimaanlage.

Für eine Modeboutique in Berlin-Mitte könnte man eine Vier-Wege-Kassette-Klimaanlage installieren welche die kalte Luft großflächig in alle vier Richtungen des Verkaufsraumes verteilt. Die klimatisierte Luft kommt nicht nur den Kunden zugute, sondern auch den Mitarbeitern und auch der Technik.

Server und Klimaanlagen

In Serverräumen bspw. von Startups in Berlin-Friedrichshain oder EDV-Räumen von Verwaltungseinrichtungen in Berlin-Lichtenberg, in denen nur Technik vorhanden ist, entsteht natürlich genau durch diese Technik Wärme. Die Wärme in solchen EDV-Räumen gilt es natürlich abzutransportieren, da sonst Schaden an der jeweiligen Hardware (bspw. Servern) entstehen kann. Hierfür eignen sich spezielle Klimaanlagen, meist Unterdeckengeräte, welche zumeist doppelt ausgelegt werden. So kann zum einen bei einem Ausfall des einen Gerätes, das andere die Kühlung des Raumes übernehmen. Ein weiterer Vorteil bei zwei Klimageräten in einem Serverraum besteht in der abwechselnden Schaltung der Geräte in vorgegebenen Takten. So kann die Betriebszeit jedes Klimagerätes reduziert werden und die Lebensdauert verlängert sich.

Büros und Klimaanlagen

In einfachen Büroräumen gibt es gleich mehrere Wärmequellen welche es gilt zu beachten. Angenommen es soll ein Großraumbüro, südseitig gelegen, im Allianz-Tower in Berlin-Treptow klimatisiert werden. Hierbei erzeugt nicht nur die jede einzelne Person Wärme, sondern auch jeder PC, Monitor, Glühbirne, Kaffeemaschine usw. Dazu gilt es die Himmelsrichtung zu beachten. In dem Fall Süden, was im speziell im Sommer zu einer Erwärmung des Büros führen würde. In so einem Fall empfiehlt es sich mehrere Klimaanlagen als Euroraster Zwischendeckengerät (wenn vorhanden) einzubauen. Diese sind dann optisch nicht auffällig und können so ausgelegt werden, dass das Büro gleichmäßig gekühlt wird. Dies erhöht im Sommer nicht nur die Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter, sondern auch die Lebensdauer der Technik.

Klimaanlagen in Apotheken und Praxen

In den zahlreichen Apotheken Berlins erfüllen Klimaanlagen noch einen weiteren Zweck. Neben der Kühlung der Luft für die Mitarbeiter und auch Kunden, ist es notwendig die Raumtemperatur niedrig zu halten, um die Medikamente, welche in der Apotheke lagern, zu kühlen.

Ein besonderer Aspekt kommt der Klimatechnik in Arztpraxen und Warteräumen Berlins zugute. Hier sammeln sich gerne Viren und Bakterien in der Luft und verbreiten sich. Mit Klimaanlagen kann es nicht nur unnötiges Schwitzen der Patienten, Ärzte und Mitarbeitern vermieden werden, sondern die Luft partiell auch von Viren- und Keimen gefiltert werden.

Klimaanlagen in der Industrie

Klimaanlagen in der Industrie finden meistens eine Anwendung im Zusammenspiel mit Lüftungstechnik. So konnte die Firma Bräuer & Steffen in Berlin schon einen automatisierte Prozessstraße mit Klimaanlagen und Lüftungstechnik ausstatten, um die jeweiligen Prozessanlagen und Bauteile zu kühlen.

Zusammengefasst bleibt zu sagen, dass Klimaanlagen sowohl in diverseren Gewerbebereichen, als auch in der Industrie eine wichtige Rolle spielen. Vor allem um die Lebensqualität zu verbessern, aber auch die technischen Anlagen wie Server zu schonen oder auch Viren und Pollen aus der Raumluft zu filtern.